Herzlich Willkommen beim Sportverein 1920 Herrenhaide. Folge uns auf Facebook oder verfolge unser aktuelles Geschehen hier auf unserer Vereinshomepage

Insgesamt 18 Trainer aus verschiedenen Vereinen der Region nahmen gestern an der Kurzschulung des KVF Mittelsachsen in Herrenhaide teil. Neben Theorie wurden den Trainern auch praktische Beispiele für Spielformen erläutert. Natürlich kam auch der Erfahrungsaustausch nicht zu kurz und nebenbei konnten neue Kontakte geknüpft werden. Die Trainer nutzten die Gelegenheiten und so wurde das ein oder andere Freundschaftsspiel ausgemacht. Danke an Thomas Pretschner für Organisation und Durchführung der Kurzschulung. ...

View on Facebook

C-Jugend macht es spannend!

Nun ist es soweit! Mit einem ungefährdetem 4:1 Sieg im letzten Nachholspiel gegen die Mannschaft des Textima Chemnitz am heutigen Mittwoch, setzt die C-Jugend unserer SpG Wittgensdorf/ Herrenhaide/ Hartmannsdorf den aktuellen Tabellenführer, den SV Eiche Reichenbrand unter Druck. Mit einem Sieg am kommenden Samstag kann unsere Mannschaft im direkten Duell die Tabellenführung übernehmen.
Anstoß ist 12.00 Uhr in Hartmannsdorf. Die ganze Mannschaft plus Trainerteam ist heiß auf dieses Spiel und hofft auf zahlreiche Unterstützer!

Dabei waren heute:

Pascal W., Vincent, Arno, Jason, Pascal R., Melanie, Paul, Chris, Jakob, Edi, Schubi
Anthony, Luis, Richard, Robert, Sascha, Tim
...

View on Facebook

SV 1920 Herrenhaide e.V. hat Hartmannsdorfer SV 05 e.v.s Beitrag geteilt. ...

Glanzloser Heimsieg unserer B - SpG… Zum vorletzten Heimspiel der Saison empfing unsere SpG Hartmannsdorf/Herrenhaide/Wittgensdorf gestern Abend die SpG Dittersbach/Rossau. Von Anfang an wurde Druck auf die Gäste ausgeübt, jedoch scheiterten unsere Jungs immer wieder an sich selbst. Klarste Torchancen wurden ausgelassen und so kämpfte sich der Gegner Minute für Minute mehr ins Spiel. Bis zur Halbzeit wurden 10(!!) gefühlte 1000%ige Torchancen ausgelassen und so ging es mit einem mageren Unentschieden in die Kabinen. Allen war klar, dass so ein Spiel schnell mal kippen kann, denn auch die Gäste kamen nun zu Möglichkeiten, das wahrscheinlich „goldene“ Tor zu erzielen. Passend zum Spielverlauf gab es für uns einen Handelfmeter und daraus folgend Rot für den gegnerischen Verteidiger, der den Keeper regelwidrig unterstützen wollte. Doch wir ahnten es alle und es kam auch so; der Elfer wurde verschossen und so ging das Hoffen an der Seitenlinie weiter. In der 57. Minute wurde wieder auf den Punkt gezeigt, doch diesmal verwandelte Nico, der allein 5 Tore hätte schießen können/hätte/müssen, souverän. Danach - so denkt sich jeder Trainer - spielt man als Mannschaft clever und erzielt noch 1-2 Tore, ohne sich ein Bein auszureißen, jedoch wurde die inkonsequente Spielweise fortgeführt… Wir konnten von Glück reden, dass wir in Überzahl kein Gegentor kassierten, denn unsere Mannschaft spielte so, als wären wir in Unterzahl! Zu aller Erleichterung erhöhte Lukas noch auf 2:0 und so wurde ein ganz dreckiger Sieg eingefahren, der aber im Fußball auch dazu gehört. (TF) Zum Einsatz kamen: Marc, Robin, Justin K., Nicolas, Felix, Flo, Tom, Louis W., Louis G., Lukas, Nicolai, Nikita, Nico, Mojtaba, Leon

View on Facebook

Am kommenden Samstag kommt es zum entscheidenden Spiel um die Kreismeisterschaft bei den C-Junioren. Unsere Mannschaft trifft dabei auf den aktuellen Tabellenführer den SV Eiche Reichenbrand. Mit einem Sieg kann unsere C die Tabellenführung übernehmen! Also kommt ALLE vorbei und unterstützt unsere Mannschaft !!! ...

View on Facebook

C-Jugend mit nächstem Dreier bei der Lok

Am Samtstag konnte sich die C-Jugend unserer SpG Wittgensdorf/ Herrenhaide/ Hartmannsdorf mit einem 0:4 Auswärtssieg gegen den Tabellenvierten Lok Chemnitz durchsetzen.
Hierzu musste unsere Mannschaft allerdings früh aufstehen, denn bereits um 09.00 Uhr war Anstoß der Partie.
Dem sehr tief stehenden Gegner zeigte man von Beginn an, warum man nur einem Punkt hinter dem Tabellenführer steht. Allerdings brauchte man auch gute 20 Minuten bis Chris, nach Vorlage von Anthony, den verdienten Führungstreffer erzielen konnte. Zuvor gab es bereits mehrere Tormöglichkeiten, die jedoch entweder zu unplatziert oder in die Arme des gegnerischen Torhüters gingen. Vor den Augen einiger Spielbeobachter😉😎, ging es mit einer 0:1 Führung in die Kabine. Direkt nach Wiederanpfiff konnte abermals Chris nach starker Vorarbeit von Mele auf 0:2 erhöhen. Jakob machte in der 53. und 56. Min ebenfalls mit einem Doppelpack mit zwei nahezu identischen Toren den Deckel zum 0:4 Auswärtserfolg drauf.
Am kommenden Mittwoch steht nun das letzte Nachholspiel in Hartmannsdorf gegen die Textima Chemnitz an. Sollte man dies ebenfalls erfolgreich abschließen, darf man sich besonders auf das nächste Heimspiel kommenden Samstag gegen den aktuellen Tabellenführer Eiche Reichenbrand freuen! 

Zum Einsatz kamen:
Pascal W., Pascal R., Arno, Robert, Vincent, Jakob, Anthony, Paul, Chris, Marco, Tim S.
Melanie und Sascha
...

View on Facebook